Projektvorstellung:

Worum geht es in diesem Projekt?

Der OverDubClub ist ein zweimonatlich stattfindender Produzentenstammtisch, der seit drei Jahren Beatmaker aus der Region Leipzig zusammenbringt und einen kreativen Austausch zwischen diesen ermöglicht.
Mit der gleichnamigen Platte OverDubClub wird ein Zeitdokument geschaffen, das es in dieser Form noch nie gegeben hat. Auf dem ersten Teil der Doppel-LP leisten zwölf der beteiligten Beat-Künstler einen Beitrag, deren Stil genreübergreifend von House über Low Fi zu Instrumental Hip-Hop reicht. Die zweite Platte verewigt Livemitschnitte von bisherigen Jamsessions in der Distillery Leipzig, welche die Entwicklungen diesen unikalen Projekts original übertragen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des OverDubClubs bleibt es, aufstrebenden Beatbastlern eine Plattform zu bieten, aus der gemeinsame Kollaborationen und Synergieeffekte entstehen. Unter dem Motto „Join!“ sind alle Beatbastler und Musikliebenden herzlich eingeladen, aktiver oder rezipierender Teil des OverDubClubs zu werden. Die Schallplatte soll den Ist-Zustand der Leipziger Beatszene für die Öffentlichkeit zugänglich machen und eine weitere Vernetzung von Interessierten schaffen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es der erste auf Vinyl gepresste Beatsampler ist, der die lokale Leipziger Szene repräsentiert. Es handelt sich dabei nicht nur um einen zukunftsweisenden Anfang für potenzielle weitere Releases, sondern auch um ein qualitativ hochwertiges Produkt. Der breite Anklang, auf den die Veranstaltungen stießen, lässt vermuten, dass die beatliebende Hörerschaft nur auf die Veröffentlichung dieser Platte wartet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Soundmaterial und die Tracks sind bereits fertig. Jetzt geht es darum, die Vinylpressung, das Grafikdesign und alle üblichen Produktionskosten mit der Unterstützung zu finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Label O*RS, die beteiligten Produzenten, der Initiator Ranko und natürlich alle Beatnerds, die bisher ihre Unterstützung gegeben haben.

https://www.startnext.com/overdubclub